Abacate als Inspiration unseres Eierlikörs? – Die Avocado

Abacate als Inspiration unseres Eierlikörs? – Die Avocado

Zur Regulierung des Cholesterinspiegels und zur Spaltung der fettlöslichen Vitamine gilt die Avocado auch als leckere vielseitig Frucht. Selbst Abacate, das ein alkoholisches Getränk ist und von den südamerikanischen Indianern aus der Avocado hergestellt wurde. Dieses Getränk war ein Anreiz für die Erfindung des Eierlikörs in Europa.

Was ist essbar?

Avocado

Avocado

Dies ist aber nur eine der zahlreichen Anwendungen der Avocado, die botanisch zum Obst gehört. Während der Kern (toxisch) und die Schale nicht genießbar sind, wird weltweit das Fruchtfleisch für unterschiedliche Gerichte verwendet. Sogar die Blätter werden z. B. in Mexiko genutzt. Entweder klein gehackt als Gewürz oder zum Aufbrühen von Tee.

Den Namen Alligatorbirne hat die Frucht wegen ihres Aussehens. Das birnenform ähnliche Obst mit der etwas härteren Schale und ihrer mittel- bis dunkelgrünen Färbung erinnert es an die Echse aus dem Mississippi. Die Butterfrucht lässt ihren Namen aus dem fettreichen und cremigen Fruchtfleisch herleiten.

Die Avocados reifen nicht am immergrünen Baum, sondern fallen schon unreif auf den Boden, wo sie dann nachreifen. Durch die entstehenden Druckstellen und der beschädigten Schale durch den Aufprall, werden die Avocados von Insekten besetzt und verderben dadurch schneller. Die Früchte, die zum Verkauf angeboten werden, sind allerdings schon vorher geerntet.

Tipp für die Küche: wenn die Avocado zu sehr erhitzt wird, wird das Essen bitter und ungeniessbar.

Die am häufigsten verzehrten Sorten in Europa

Hess Avocado

Hess Avocado

Die „Fuerte“ und „Hass“ Avocado (die verbreitetsten Sorten in Europa), ist oft noch unreif in den Verkaufsregalen zu finden. Das Nachreifen in unserer Küche ist einfach. Avocado zu Äpfel legen oder einfach in Zeitungspapier einwickeln und noch einige Tage bei Raumtemperatur lagern. So beschleunigt sich das Reifetempo. Reif ist die Avocado, wenn die Frucht bei leichtem Druck nachgibt.

Während die Fuente-Avocado eine fast glatte grüne Schale hat, und nur bei Überreife schwarz wird, ist die Haut der Hass-Avocado schwarz und weist auch starke Noppen auf. Geschmacklich unterscheiden sich die beiden von der milden Sorte der Fuente- und der eher delikaten würzigen Note der Hess-Avocado. Laut Wikipedia gibt es über 400 verschiedene Sorten.

Öffnen und weitere Lagerung der Avocado

Schneide die Avocado längs rundherum um den Kern auf. Nimm je eine der Hälften in jede Hand und drehe dann jede Hälfte entgegengesetzt der anderen. So hast du zwei Hälften, während in einer der beiden noch der Kern steckt.

Lass den Kern in der einen Hälfte stecken, wenn du sie nicht komplett verzehren möchtest. Die angeschnittenen Seiten oxidieren schnell und werden dadurch dunkel (ähnlich wie bei Bananen oder Kartoffeln). Du kannst die Oxidation auch mit Zitronensaft (gibt dem Ganzen auch eine fruchtige Note) verlangsamen. Außerdem solltest Du die nicht verwendete Seite noch mit Frichhaltefolie abdecken und dann in den Kühlschrank legen. Avocados im Kühlschrank reifen nicht nach.

geöffnete Avocado

geöffnete Avocado

Gesundheit mit Avocado den Cholesterinspiegel senken

Gerade bei hohem Cholesterinspiegel ist es daher sinnvoll, ungesunde Fette (Wurst, Käse, Margarine) durch gesunde Brotaufstriche zu ersetzen, die Du wunderbar mit Avocados selbst zubereiten kannst. Auch das Salatdressing kann statt mit Sonnenblumenöl mit reichlich Avocado und Olivenöl hergestellt werden.

Durch die einfachen ungesättigten Fettsäuren ist die fettreiche Avocado wie auch die Olive ein Cholesterin-Regulator. Im Jahr 2015 wurde dies in der Fachzeitschrift Journal of the American Heart Association veröffentlichten Studie von Dr. Penny Kris-Etherton (Pennsylvania State University/Philadelphia) bestätigt – weitere Details findest Du hier: Eine Avocado pro Tag senkt den Cholesterinspiegel

Viele fettlösliche Nährstoffe z.B. die aus einem grünen Smoothie (Früchten, Gemüse) können sich leichter verarbeitet werden. Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Lutein, Lycopin, Zeaxanthin und Calcium. Sie alle werden um 50 bis 100 Prozent besser absorbiert, wenn die wertvollen Fette aus der Avocado vorhanden sind.

Avocado Rezepte

Avocado-Mango-Bananen-Smoothie

Smoothie

Smoothie

2 Mangos und eine Avocado je von dem Kern und der Schale befreien und das Fruchtfleisch würfeln.

Die 2 Bananen schälen und ebenfalls in kleinere Stücke schneiden.

Die Fruchtfleischstücke in den Mixer geben und diesen dann mit 1/4 Liter (am besten frisch gepressten) Orangensaft auffüllen.

Alles gut mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Ist sie noch zu dick, noch etwas Orangensaft hinzugeben.

Die Portion reicht für 4 Portionen.

Pellkartoffeln mit Avocadomousse oder Avocado Guacamole

Pellkartoffeln mit Hering oder Kräuterquark kennt fast jeder. Hier kannst Du mal eine neue Variante mit Avocadomousse probieren.

Zutaten:

Guacamole

Guacamole

4 reife Avocados – entkernen und das Fruchtfleisch entnehmen
1 mittelgrosse Tomate – waschen, vierten und den Stielansatz entfernen
2 Knoblauchzehen – geschält und klein gehackt
2 Esslöffel Zitronensaft
4 Esslöffel Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2 Bd. Schnittlauch – fein hacken

Das Avocadofleisch, die Tomantenstücke mit dem Zitronensaft im Mixer oder mit dem Mixstab pürieren. Anschließend mit den übrigen Zutaten abschmecken und als Beilage zu den Kartoffeln dazugeben.

Gesunder Schoko Avocado Brotaufstrich für Leckermäuler

Mit nur drei bis vier Zutaten hast Du Dir Deinen eigenen gesunden Schokocreme Aufstrich selbst gemacht

Zutaten:
1 reife Avocado
1 (über-)reife Banane (je reifer, desto besser bzw. süßer)
2 Teelöffel Kakaopulver
optional Zucker oder eine andere Süße Deiner Wahl (Ahornsirup oder Honig)

Die geschälte Banane mit dem Fruchtfleisch der Avocado und dem Kakaopulver in eine Schüssel geben und fein pürieren. Eventuell noch etwas nachsüßen.

Die Creme schmeckt sehr schokoladig und wenig fruchtig. Nach belieben kannst Du noch geriebene Nüsse, Vanille oder andere Zutaten Deiner Wahl dazugeben.

Im Kühlschrank hält sich die Creme 2-3 Tage, sollte das noch von Nöten sein.

Hier auf der Finca HiBiDuRi findest Du auch Avocadobäume. Erlebe sie auch einmal live und vielleicht probierst Du die Rezepte mit den hier einheimischen Planzen einmal aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.